Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Verein

Chronik - die Geschichte des HCV

Trotz großer Probleme im täglichen Leben machten sich 10 Männer im Jahre 1953 Gedanken, wie das kulturelle Leben im Dorf gestaltet werden kann. Es wurde ein Männerchor wieder gegründet, der schon vor und während des Krieges zur Geselligkeit beitrug. Bei einem durchgeführten Maskenball entstand die Idee, Karnevalveran-staltungen durchzuführen.
Der Honawersche Karnevalverein wurde geboren. Die erste Prunksitzung fand 1954 statt.
Die Gründungsväter des HCV, hervorgegangen aus dem Männergesangsvereines, waren Albert Blättermann, Gerhard Wiegleb, Herbert Steingrabe, Paul Becker, Herbert Stadler, Karl und Siegfried Helmuth, Willy Peglow, Heinz Wagner, Werner Braun, Alfred Göschl, Fritz Junker, Victor Radig, Walter Kühnert, Heinz und Horst Schlender, Hermann Haupt, Herbert Friedrich.

Schriftführer: Gerhard Wiegleb.

Ein Höhepunkt in der Geschichte des Honawerschen Karnevals war die Einweihung des neuen Saales. Durch die grandiose Unterstützung von Seiten der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft und der freiwilligen Arbeit der Dorfbewohner wurde eine Kulturstätte geschaffen, die ihresgleichen sucht. Hier konnte sich der Karnevalverein in seiner Arbeit voll entfalten und die Veranstaltungen wurden von Jahr zu Jahr schöner und Ideenreicher. Anerkennung fand der HCV in der Ausrichtung des Kreiskarnevals. Diese Tradition wurde bis zum Jahr 2004 noch dreimal wiederholt. Die Karnevalvereine des Kreises Sondershausen trafen sich in Hohenebra und zeigten Höhepunkte aus ihren Sitzungen.

Derzeit besteht der Verein aus zirka 100 Akteure im Alter von 3 bis 70 Jahren. Diese rekrutieren sich nicht nur aus Hohenebra, sondern auch aus den umliegenden Dörfern, wie Gundersleben und Thalebra.
Zum Familienfasching kommen noch die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten "Die Dorfspatzen" Hohenebra und des Hortes der Grundschule Hohenebra, die gemeinsam ein Feuerwerk karnevalistischen Nachwuchses abbrennen. Diese Darbietungen der Kinder lassen sich natürlich auch die Großeltern und Eltern nicht entgehen.
Der Honawersche Karnevalverein wurde mit dem Orden "Herrliches närrisches Treiben" vom Landesverband Thüringer Karnevalvereine geehrt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü